Blog
//

Worldwide news.

Wann haben Sie das letzte Mal geträumt?

Juli 6, 2018

  • 2524 Views
  • /
  • 0 Comments
  • /
  • Life
  • /
  • by Felix Murbach

Vermutlich letzte Nacht. Aber vielleicht hätte ich meine Frage an Sie präziser stellen sollen. Also nochmals von Vorne: Wann haben Sie das letzte Mal von Ihrer beruflichen Zukunft geträumt? Die Wenigsten werden sich wohl daran erinnern. Was haben Träume mit Erfolg zu tun? Ganz einfach: Träume stehen immer am Anfang einer grossen Tat. Nur wer träumen kann, verändert die Welt. Also, lernen Sie wieder zu träumen. Hierzu ein tausendfach bewährtes Erfolgsrezept:

 

- Träumen
- Ziele setzen
- Planen
- Prioritäten setzen
- Kleine Schritte tun – Spass an der Arbeit
- Sich selbst belohnen

 

Ziele setzen
Wer es schafft, seine Träume in Ziele umzuwandeln dem steht die Welt offen. Wenn Sie an Ihren Zielen arbeiten, denken Sie daran: Was denkbar ist, ist auch machbar. Unter uns – und nur für Sie: setzen Sie sich Ihre Ziele laut, unverschämt und ungewöhnlich. Dies erhöht das Potential an Kreativität, Ideenreichtum sowie die Motivation, etwas Aussergewöhnliches zu erreichen.

 

Richtiges Planen
Wir wissen nun und haben erfahren, dass wir zwar hervorragend träumen können und schaffen es sogar, aus Ihrem Traum ein Ziel zu formulieren.

 

Prioritäten setzen
Planen Sie daher Ihre Aktivitäten nach Prioritäten. Setzen Sie sich kleine Ziele. Was ist wirklich wichtig? Was ist wirklich dringend?

 

Kleine Schritte tun – Spass an der Arbeit
Wenn man hundert Menschen fragen würde, ob Ihnen die Arbeit wirklich Spass mache, dann kommt man zum Schluss, dass leider nur ein Bruchteil der Bevölkerung wirklich Spass daran hat. Sie selbst spüren, dass Arbeit dann Spass macht, wenn man selbst motiviert ist.

 

Sich selbst belohnen
Denken Sie vor allem auch an die kleinen, feinen Belohnungen, die den Alltag viel schöner machen. Geniessen Sie im Büro eine Tasse Kaffee nach getaner Arbeit als Belohnung, Sie werden sehen, der Kaffee schmeckt hundertmal besser. Belohnen Sie sich jährlich, monatlich, wöchentlich, täglich – aber vor allem, geniessen Sie die Belohnungen.

 

PS – Lesen Sie heute noch das top Marketing Workbook “Mittelmass ist nicht mein Ding“.

 

 

Fordern Sie ein unverschämtes Gespräch an und nehmen unverbindlich Kontakt mit mir auf.
Email felix.murbach@murba.ch, Fon +41 52 670 18 21. Wir freuen uns auf Sie

 

 

Comments

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.