Blog
//

Worldwide news.

Früher war alles besser…

März 25, 2016

  • 1537 Views
  • /
  • 0 Comments
  • /
  • Community
  • /
  • by Felix Murbach

Vintage hier, Retro dort – in vielen Auftritten und Broschüren finden wir immer häufiger wieder die alte Formensprache.

 

Diese Sehnsucht nach alten Zeiten ist keine isolierte Wahrnehmung eines Marktes oder einer Branche, sie findet sich mittlerweile in vielen Lebenslagen ­wieder: aus dem Käfer wird der Beetle, die Alfa Giulietta erscheint im neuen Gewand oder der bewährte Plattenspieler wird nun mit USP und Bluetooth ausgestattet.

 

Was ist es, das uns zunehmend in die – ach so schöne – Retrospektive zieht? Neues, Unbekanntes oder Veränderungen setzen uns Menschen unter Stress. Es entsteht eine gewisse Unsicherheit, ja gar Hilflosigkeit, denn eigentlich möchten wir ja die Welt verstehen.

 

War früher alles besser? Bei weitem nicht. Nur, Unternehmen die ihr Image und ihre Markenidentität auch in der Flut von ewigen Neuheiten bewahrt haben, schaffen es, uns mit einer wichtigen Komponente zu begleiten: Vertrautheit. Das ist es, was wir lieben, was wir kennen. Vertrautheit gibt uns die Sicherheit zurück nach der wir sehnen. Hinzu kommt ein nicht zu unterschätzender Vorteil: “Retro-Marken” haben eine  langjährige Geschichte. Dies kann eine neue Marke nicht aufweisen, die Story dahinter muss erst mit hohen Investitionen aufgebaut werden.

 

Unser Fingertipp: der heimeligen, ja familiären  Vertrautheit glauben wir – wir kennen das ja von früher. Vielleicht haben Sie in Ihrem Unternehmen auch noch „alte“ Marken oder vertraute Produkte die einen Neuauftritt rechtfertigen? Gerne entrümpeln wir zusammen mit Ihnen den Markenschrank – ich bin sicher, wir finden Brands die nur darauf warten, wieder wachgeküsst zu werden.

 

P.S. Mit unseren  Marketingdienstleistungen bringen wir Ihre Marke zum Fliegen.

 

 

Fordern Sie ein unverbindliches Gespräch an und nehmen Sie Kontakt mit uns auf.
Email felix.murbach@murba.ch, Fon +41 52 670 18 21. Wir freuen uns auf Sie.

Comments

Comments are closed.