Blog
//

Worldwide news.

Wie generieren Sie Nachfrage?

Oktober 13, 2015

  • 2554 Views
  • /
  • 0 Comments
  • /
  • Business
  • /
  • by Felix Murbach


„Fünfzig Prozent bei der Werbung sind immer rausgeworfen. Man weiss aber nicht, welche Hälfte das ist.“    Henry Ford

 

Letzthin wurde ich gefragt, “was eigentlich der Hauptzweck der Werbung sei?” Einfach formuliert wie etwa Imagepflege, Steigerung des Bekanntheitsgrades oder das Entwickeln einer Nachfrage. Vielen ist die Werbung auch unter dem Kürzel AIDA bekannt und damit meine ich nicht das Kreuzfahrtschiff…! Das AIDA-Prinzip beschreibt die vier Phasen, die ein potentieller Käufer eines Produktes oder einer Dienstleistung durchlaufen muss, um sich letztendlich für einen Kauf zu entscheiden.

 

Generell bildet dieses Prinzip immer noch die Grundlage für die Entwicklung vieler Werbestrategien. Bei vielen Kundengesprächen höre ich oft Aussagen wie „wir möchten unser Image aufbauen“. Das Aufbauen eines Images wird kostenmässig häufig unterschätzt. Eine funktionierende Imagekampagne beläuft sich rasch auf einen hohen Betrag, was für viele KMU sehr viel Geld bedeutet. Hierzu empfehle ich Ihnen daher viel mehr, sich auf das Produzieren der Nachfrage zu konzentrieren. Wenn ein Unternehmen einen guten Job macht, steigert sich automatisch die Nachfrage nach dieser Leistung. Dieses gesteigerte Bedürfnis schlägt sich positiv auf das bessere Image Ihres Unternehmens nieder. Und das bringt für mich schon auf den heutigen Fingertipp für Sie: Kunden kaufen immer zwei Dinge – Problemlösungen und gute Gefühle. Je klarer Ihnen die Bedürfnisse Ihrer Kunden sind, umso besser sind Sie in der Lage, Ihre Kommunikation mit ihnen zu gestalten.

 

Bitte beachten Sie auch, dass wir heutzutage unsere Kunden nicht zwingen können, wo sie uns finden. Dies bedeutet für uns, dass wir alle – in Marketing, Vertrieb, Dialog oder Social Media – eine gute Präsenz sowie einen stimmigen, crossmedialen Auftritt anstreben müssen. Die eine Zielgruppe sucht ihre Anbieter im Internet, eine andere Zielgruppe „erwartet“ ihre Anbieter im Verkauf oder an Messen. Dies hängt damit zusammen, dass wir in einem vollends gesättigten Markt leben und darüber hinaus durch  verschiedenste Medien tagtäglich mit so vielen Reizen überflutet werden, dass unser Hirn mittlerweile wie ein Spam-Filter funktioniert und – für uns – redundante Informationen absorbiert.

 

 

 

 

Fordern Sie ein unverbindliches Gespräch an und nehmen Sie Kontakt mit uns auf.
Email felix.murbach@murba.ch, Fon +41 52 670 18 21. Wir freuen uns auf Sie.


 

 

 

Comments

Comments are closed.