Blog
//

Worldwide news.

Der Elfmeter – oder wie wir mit Stress umgehen

Juni 10, 2018

  • 3890 Views
  • /
  • 0 Comments
  • /
  • Business
  • /
  • by Felix Murbach

In wenigen Tagen ist es wieder soweit. König Fussball elektrisiert rund 4 Wochen lang Millionen von selbsternannten Fussballtrainern, -Experten und -Fans. Grund genug, sich mit einem Thema auseinander zu setzen, das sowohl junge Talente aber auch alte Hasen kennen: Stress-Situationen.

 

Wir alle kennen die Situation: Zwei Sportler, ein Ball. Einer wird versagen, der andere jubeln. Kevin, 11 Jahre gegen Andreas, 12 Jahre. Stürmer gegen Torhüter. Die Väter Fingernägel-kauend, Trainer, Betreuer und Mitspieler lauthals schreiend. Quälende Sekunden vor ultimativen Schuss. Schliesslich geht es um die Stadtmeisterschaft der U-12 Mannschaften…

 

Neueste Sporterkenntnisse zeigen, dass Spieler, die bewusst unter Stress gestellt werden, die besseren Schützen sind. Wenn wir diese Theorie nun auf die Wirtschaft übertragen bleibt am Schluss die Frage: Sind Sie auch ein besserer Mitarbeiter, resp. eine bessere Mitarbeiterin, wenn Sie bewusst unter Zeitdruck gestellt werden? Etwa jeder zweite Erwerbstätige arbeitet unter grosser Stressbelastung. Zeitdruck an sich muss nicht etwas Schlechtes sein. Viele Berufstätige arbeiten gerade dann konzentrierter, wohl wissend das keine Zeit für Ablenkungen vorhanden ist.

 

Schaden tut Zeitdruck Menschen, welche (noch) nicht wissen wie Sie damit umgehen sollen und in Stress geraten, denn Stress vermindert unsere Leistungsfähigkeit auf Dauer.

 

Wie kann Zeitdruck und Stress reduziert werden?

Viele Mitarbeitende überschätzen sich gerne selbst und sind der Meinung tausend Dinge auf einmal erledigen zu müssen und zu können. Hier meine 5 Fingertipps wie Sie Zeitdruck reduzieren können:

 

1. Haben Sie den “Tunnelblick” auf das Wesentliche
2. Setzen Sie Prioritäten
3. Fangen Sie Rechtzeitig an oder legen Sie sogar Termine vor
4. Treffen Sie schnelle Entscheidungen und vertrauen Sie dabei auf Ihre eigene Erfahrung
5. Bewaren Sie Ruhe, auch wenn viel zu tun ist, Hektik behindert uns

 

PS – Lesen Sie heute noch das top Marketing Workbook “Mittelmass ist nicht mein Ding“.

 

 

Fordere ein unverschämtes Gespräch an und nehme unverbindlich Kontakt mit mir auf.
Email felix.murbach@murba.ch, Fon +41 52 670 18 21. Wir freuen uns auf Sie

 

 

Comments

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.