Blog
//

Worldwide news.

Der Einsatz von konventioneller und digitaler Kommunikation

Januar 3, 2013

  • 2999 Views
  • /
  • 0 Comments
  • /
  • Business
  • /
  • by Felix Murbach

Mit neuen, kostengünstigen Tools gelingt der Spagat zwischen konventioneller und digitaler Kommunikation – und damit zwischen Print-Online – problemlos. Viele der Instrumente sind günstig erhältlich oder gar kostenlos einsetzbar. Der Aufwand ist also überschaubar.


So können in jedem Mailing oder Printanzeige ohne grosser Aufwand entweder ein QR-Code oder ein Link im Social Web integriert werden: Der Effekt für das Dialogmarketing ist enorm, denn viele Menschen nutzen Smartphones im täglichen Einsatz. Doch für wen eignet sich Crossmedia-Marketing? Grundsätzlich kann jede Branche Crossmedia einsetzen und davon profitieren. Ob Produkt oder  Dienstleistung: Für das Direktmarketing ist der Brückenschlag “Print & Online” ein nützliches Instrumentarium. Ein Mailing hat dadurch multimedialen Einsatz, die den Innovationsgeist des Unternehmens unterstreicht. Wichtig im Dialogmarketing, ist die Zielgruppe. Hierzu sollte im Voraus eine Analyse stattfinden.

 

Für das Direktmarketing ist der Einsatz von Crossmedia insgesamt eine hervorragende und kostengünstige Lösung, denn es ist innovativ, leicht umsetzbar und ermöglicht eine schnelle Reaktion des Kunden. Die Kommunikation zwischen Unternehmen und Verbraucher verstärkt sich somit und die Kaufaktivierung innerhalb des Dialogmarketings wird unterstützt. So können Sie auch 2013 den Kontakt mit Ihren Kunden weiterhin über Mailings führen, ohne den Anschluss an das Dialogmarketing zu verlieren (Quelle: acquisa).

 

Wir zeigen Ihnen auf, wie Sie mit Dialogmarketing und innovativem Kampagnenmanagement erfolgreich Kunden gewinnen und nachhaltig binden.

 

Wünschen Sie weitere Informationen zu diesem Thema?

Fordern Sie unverbindlich den aktuellen Fingertipp dazu an oder nehmen Sie Kontakt mit uns auf unter Fon +41 52 670 18 21. Wir freuen uns, mit Ihnen das Marketing auf den Punkt zu bringen.

 

Comments

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.