Blog
//

Worldwide news.

In die Zukunft investieren

Mai 6, 2013

  • 2452 Views
  • /
  • 0 Comments
  • /
  • Business
  • /
  • by Felix Murbach

Oftmals verteidigen erfolgreiche Unternehmen zu lange ihr bewährtes Geschäftsmodell.

 

Hier geht’s zum Seminar!

 

Als Konsequenz dieser Situation drohen Rivalen “auf einmal” besser und schneller zu sein. Vielen Firmen fällt es schwer, sich zu wandeln. Der Markt jedoch ändert sich immer rasanter, die aktuelle Strategie regelmässig zu hinterfragen wird zur zentralen Aufgabe moderner Unternehmen. Einst belächelte Konkurrenten preschen mit einer unglaublichen Dynamik vor, so dass gross und träge gewordene Unternehmen nicht mehr nachziehen können.

 

Wenn ein Unternehmen es verpasst, sich und seine Strategie regelmässig zu hinterfragen, gerät es schnell unter Druck. Als Folge davon klammert sich die Firma an die Bereiche, die ihr Erfolg brachte. Also an Bereiche, die unmittelbar den Kundennutzen treffen. Das ist einerseits sehr effizient, andererseits macht dieser Entscheid das Unternehmen rasch zu einer unflexiblen Organisation die nur noch sehr träge reagieren kann.

 

Innovationsanregungen kommen vom Markt
Als Lösung für diese Negativspirale empfehlen wir, den Horiz0nt eines Unternehmens zu erweitern. Und hier sehen wir die Mitarbeiter-Ebene mit einer nicht zu unterschätzenden Hebelwirkung. Sei es der Verkaufsaussendienst oder die Serviceabteilung: Innovationskraft kann gezielt entwickelt und umgesetzt werden – wenn sie vom Markt erkannt und aufgenommen wird. Unser Fingertipp: Verpassen Sie den Anschluss nicht, investieren Sie jetzt in die Zukunft. Ihre Mitarbeiter und Stakeholders werden es Ihnen danken. Und wenn Sie Support benötigen – Felix Murbach Marketing kennt die richtigen Stellgrössen für ein erfolgreiches Innovationsmanagement.

 

Wünschen Sie weitere Informationen zu diesem Thema?

Fordern Sie heute noch unverbindlich den aktuellen Fingertippan oder besuchen Sie auch das Seminar Innovationsmanagement. Kontakt unter Fon +41 52 670 18 21. Wir freuen uns, mit Ihnen das Marketing auf den Punkt zu bringen.

Comments

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.